•  
    Krafttraining






    Krafttraining steigert ihre Lebensqualität!

    Ob es um den Abbau von Körperfett, die Verbesserung der Figur, eine bessere Haltung und Linderung von Rückenschmerzen, Vorbeugung bei Osteoporose oder die Schonung ihrer Gelenke geht: Krafttraining hilft Frauen und Männer, Jugendlichen und Senioren gleichsam, fitter und gesünder zu werden.

    Krafttraining reduziert ihr Körperfett
    Die Erhöhung der fettfreien Körpermasse durch Training der Muskulatur steigert ihren Grundumsatz an Kalorien enorm. Denn kein anderes Organ verbrennt soviel Fett wie unsere Muskulatur. Sie verbrennen mehr Energie, nicht nur während des Trainings, sondern 24 Stunden am Tag.

    Eine bessere Figur durch Krafttraining
    Krafttraining strafft ihren Körper und hilft ihnen, besser auszusehen.

    Krafttraining als erster Schritt zu einem gesunden Rücken
    Eine zu schwache Rücken- und Rumpfmuskulatur und die daraus resultierende schlechte Körperhaltung ist häufig die Ursache für Verspannungen und Rückenschmerzen. Eine kräftige Muskulatur schützt und stabilisiert unsere Wirbelsäule. Ein gezieltes Traininingsprogramm aus Kraft- und Beweglichkeitstraining fördert eine aufrechte Körperhaltung.

    Krafttraining schützt vor Osteoporose
    Die Druck- und Zugbelastungen auf den Knochen während eines Krafttrainings erhöhen nachweislich die Knochendichte! Durch ein regelmäßiges Krafttraining kann der Knochenabbau gestoppt, ja sogar neue Knochenmasse aufgebaut werden.

    Ein kräftige Muskulatur schont ihre Gelenke!
    Durch Übergewicht und gleichzeitig zu schwache Muskeln werden die Gelenke oft enorm belastet. Der Einsatz künstlicher Gelenke nimmt in den letzen Jahren immens zu! In vielen Fällen könnte ein moderates Körpergewicht und eine leistungsfähige Muskulatur Schmerzen lindern und Operationen verhindern.

    Krafttraining für Senioren
    Ab dem 30. Lebensjahr reduziert sich der Muskelanteil des Menschen pro Jahrzehnt im Schnitt um 3 Kilogramm! Die Folge: ein oft steigendes Körpergewicht infolge eines geringeren Stoffwechsels, eine schlechter werdende Figur, Rücken- und Gelenkbeschwerden, Osteoporose, erhöhtes Sturzrisiko durch fehlende Kraft.

    Sportodrom OsterhofenSeewiesen 14, 94486 Osterhofen - Tel. 09932/3332
    Interesse an einer
    Mitgliedschaft?

    Jetzt informieren...
    Top-Aktuell
    Sommer-
    Öffungszeiten




Kurse   Galerie   Angebote   Impressum

 

Beratung und Schnuppertraining kostenlos!
Terminvereinbarung per Telefon!